Wegweiser für (Allein-)Erziehende

Online-Broschüre gibt einen Überblick zu sozialen Leistungen und Beratungsangeboten

Landkreis Kassel/ 15.06.2021. Eine neue Broschüre gibt Antworten auf Fragen, die besonders junge Eltern beschäftigen. "Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, bedeutet oft eine große Herausforderung. Gerade bei jungen Erziehenden kann schnell der Wunsch nach Beratung und Unterstützung entstehen", erklärt Patricia Cortmann von der Jugendberufshilfe. Dafür gebe es zwar zahlreiche Anlaufstellen. "Aber für viele Menschen ist das große Angebot zunächst einmal ein undurchdringlicher Dschungel", so Cortmann.

Deshalb hat die gemeinnützige Arbeitsförderungsgesellschaft im Landkreis Kassel (AGiL) gemeinsam mit dem Landkreis Kassel und dem Jobcenter eine Online-Broschüre mit Ansprechpartnern erstellt. Diese ist gleichzeitig ein Wegweiser zu vielen sozialen Leistungen sowie Beratungs- und beruflichen Orientierungsangeboten. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Darunter fallen neben finanziellen Hilfen auch Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten der Ausbildungsplatzsuche sowie des beruflichen (Wieder-)Einstiegs.

"Ich freue mich, wenn es uns mit diesem Angebot gelingt, die Perspektiven von jungen Erziehenden und Alleinerziehenden zu verbessern, damit diese sich eine gesicherte Zukunft aufbauen können", betont Andreas Siebert, Vizelandrat und Sozialdezernent des Landkreises Kassel. Gregor Vick, Geschäftsführer des Jobcenters im Landkreis Kassel, ergänzt: "Wenn wir die Ausbildungschancen für junge Menschen im Landkreis Kassel gezielt fördern, wirken wir gleichzeitig dem Fachkräftemangel in der Region entgegen."

Die Online-Broschüre kann auf der Internetseite des Landkreises Kassel unter www.landkreiskassel.de aufgerufen werden.