Abrechnung der Wasser- und Kanalgebühren 2016

Alle Grundstückseigentümer erhalten ein Anschreiben an dem sich eine Antwortkarte befindet. Diese Antwortkarte muss wieder bei der Gemeinde Schauenburg abgegeben werden. Die Zählernummer ist in der Halterung des Glases Ihres Wasserzählers eingestanzt.

Die Zählerstände sind in das vorgegebene Feld einzutragen. Bei mehreren Zählerständen achten Sie bitte darauf, dass der Zählerstand zu der Zählernummer des abgelesenen Wasserzählers gehört. Anschließend versehen Sie die Antwortkarten mit Datum und Ihrer Unterschrift. Die Antwortkarten müssen

bis zum 25.11.2016

wieder bei der Gemeinde abgegeben werden.

Selbstverständlich können Sie zur Übermittlung Ihrer Zählerstände auch - wie bisher - andere Möglichkeiten nutzen. Auf unserer Homepage www.gemeinde-schauenburg.de finden Sie unter diesem Link ein entsprechendes Formular.

Zur Übermittlung per Telefon stehen wir Ihnen

vom 14.11.2016 bis 25.11.2016

Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 16.00 Uhr und am

Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr

unter den Telefonnummern 05601/9325-248 oder 05601/9325-249

zur Verfügung. Die Wasserzähler von denen uns bis zum 25.11.2016  keine Zählerstände vorliegen, müssen leider geschätzt werden.

 

Für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis bedanken wir uns im Voraus .

 

Ihre Gemeindewerke Schauenburg